Wir über uns

"Es ist ein grenzenloses Glück, die Welt von oben sehen zu dürfen"


Dies war das Lebensmotto von Dr. Angelika Machinek. Am 6. Januar 2007 wurde der "Dr. Angelika Machinek - Förderverein Frauensegelflug e.V." (AMF) ins Leben gerufen, in Erinnerung an eine begnadete, brillante Pilotin und eine Frau, die sich aus großer Überzeugung für die Förderung der Frauen eingesetzt hat. Sie war viele Jahre Sprecherin der Frauen-Nationalmannschaft Segelflug und sie hat die Interessen der Frauen in den höchsten Gremien des DAeC und international vertreten.

Am 12. Okotber 2006 verunglückte Angelika Machinek bei einem Flugunfall tödlich.

Die 10 Gründungsmitglieder des AMF waren mit Dr. Angelika Machinek entweder familiär oder auf der sportlichen Ebene freundschaftlich eng verbunden und sie wollen mit und durch den Förderverein das Andenken an eine der weltbesten Segelfliegerinnen wachhalten und den Geist, in dem sie gelebt hat, fortführen.

Ziel des Vereins, der mittlerweile über 180 Mitglieder zählt, ist die Förderung des Frauen – Strecken– und Wettbewerbssegelfluges unter besonderer Berücksichtigung der Förderung des weiblichen Nachwuchses durch sachliche und finanzielle Unterstützung im Rahmen der Teilnahme an segelflugsportlichen Streckenflug – und Wettbewerbsveranstaltungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Vorstandsmitglieder:

1. Vorsitzende : Susanne Schödel
2. Vorsitzende : Ingrid Blecher
Schatzmeister : Walter Eisele
Schriftführer :   Dr. Hans Obermayer
Beisitzerin :      Mirja Klicks
Beisitzerin :      Sue kussbach
Beisitzerin :      Gaby Haberkern
Beisitzerin :      Sabrina Vogt
 
 
www.am-foerderverein.de  
.:  © 2017 by Dr. Angelika Machinek Förderverein Frauensegelflug e.V.  :.